Mallnitz
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Winter in Mallnitz, der Perle des National-parks Hohe Tauern

    Willkommen zur Winterlust in Mallnitz, der Perle des Nationalparks Hohe Tauern! Denn hier, am Fuße des Traditions-Skiberges Ankogel (3.251m) hat sich ein Freeride- und Alpinskigebiet auf der sonnigen Südseite der Alpen mit Kultstatus in der Freerideszene entwickelt. Und Kärntens einziges Gletscherskigebiet, mit unglaublichen 330 Betriebstagen, der Mölltaler Gletscher, befindet sich sprichwörtlich auch gleich um die Ecke!

    Mehr als Skifahren:

    Frühling in Mallnitz, der Perle des Nationalparks

    Im Mallnitzer Frühling treffen sich Sommer und Winter! Verlockend glänzt der Firnschnee der 3000er Gipfel in die schon saftig grünen Täler des Nationalparks. Auf den Bergen ein Paradies für Tourengeher und im Tal für Genusswanderer. Das ist der Frühling in der Alpinen Perle Mallnitz!

    Unsere Frühlings-Tipps

    Genießen Sie das Bergsteigerdorf und Alpine-Pearls-Gemeinde „sanft mobil“: IC-Bahnhof, Shuttle-Service zur Unterkunft, Nationalpark Wanderbus und das umfassende Angebot an Leih-E-Bikes und Segways!

    Herbst in Mallnitz, der Perle des Nationalparks

    Herbst – Zeit der intensiven Farben im Nationalpark Hohe Tauern. Die Nadeln der Lärchen verfärben sich leuchtend gelb, die Almblumen senden letzte bunte Sommergrüße und von den höchsten Bergspitzen leuchtet der erste Schnee. Darüber ein strahlend blauer Himmel!

    Unsere Tipps für die Herbst-Lust:

    Sommer in Mallnitz, der Perle des Nationalparks

    Mallnitz - das Wanderparadies im Nationalpark Hohe Tauern. Entdecken Sie das größte Schutzgebiet der Alpen auf 3 Höhenstufen: Bei gemütlichen Talspaziergängen, erlebnisreichen Almen- und Hüttenwanderungen und auf mächtigen, aussichtsreichen Gipfeln!

    Das Beste vom Mallnitzer Bergsommer:

     

  • Veranstaltungen
  • News