Winter

Winter

Winter in Mallnitz - der Alpinen Perle des Nationalparks Hohe Tauern!

Willkommen zur Winterlust in Mallnitz. Hier am Fuße des Traditions Skiberges Ankogel (3.251 m) hat sich ein Freeride- und und Alpinskigebiet auf der sonnigen Südseite der Alpen mit Kultstatus in der Freerideszene entwickelt. Und Kärntens einziges Gletscherskigebiet, mit unglaublichen 330 Betriebstagen, der Mölltaler Gletscher, befindet sich sprichwörtlich auch gleich um die Ecke!

Mallnitz bietet weit mehr als Skifahren - ein Winter ohne Grenzen!

Winter Themen

Skifahren

Inmitten der Dreitausender erwartet Sie eine faszinierende Kulisse und Skivergnügen ohne Ende

Langlauf

Langlaufen im Nationalpark Hohe Tauern mit dem Loipengütesiegel des Landes Kärnten ausgezeichnet!

Hier geht es zum aktuellen Loipenbericht

Tourenski

Das Bergsteigerdorf Mallnitz ist das größte Skitourenrevier der Ostalpen! Auf Skitour in den Hohen Tauern - aus eigener Kraft zu Pulverschnee und Firn..

Mallnitz bietet weit mehr

unter anderem auch folgendes:

Eislaufen

Eislaufplatz. Die Benützung ist kostenlos!

Schneeschuhwandern

Querfeldein mit Führungen die Natur auf Schneeschuhen erkunden
TIPP: Schneeschuhwandern mit Nationalpark Ranger Info & Buchung

Schneeschuhtrekking Seebachtal
In großer Natur: Schneeschuhtrekking mit einem Nationalpark Ranger im Seebachtal
Die Winterwanderung ins Seebachtal führt vorbei am Naturjuwel Stappitzer See im Nationalpark Hohe Tauern. Dabei werden wir immer wieder mal wachsam den Blick über die weitläufigen Berghänge schweifen lassen, denn wer weiß, was sich hier verbirgt. Die Tour ist auch für Anfänger geeignet, da sie ins ebene Tal führt und Sie hier die Hektik des Alltages hinter sich lassen und die winterliche Umgebung in all ihrer Pracht und Natürlichkeit genießen können. Nach der Rückkehr besteht bei der Raineralm die Möglichkeit zur Einkehr mit Kärntner Spezialitäten.Donnerstag, Treffpunkt 13:30 Uhr Parkplatz Ankogelbahn Nationalpark Schautafel, Dauer 2,5 Std.

Schnupper-Schneeschuhtour ins Tauerntal
Die Winterwelt des Tauerntales ist das Ziel dieser Schnupper-Schneeschuhwanderung. Ein idealer Einstieg, sich mit den Schneeschuhen vertraut zu machen und so den Nationalpark im Winter kennenzulernen. Beim Besucherzentrum Mallnitz erhalten sie ihre Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke). Hier startet die leichte Schneeschuhwanderung und führt durch eine bezaubernde Winterlandschaft entlang des Tauernbaches Richtung Stockerhütte. Mit etwas Glück lassen sich auch Wildtiere beobachten. Zurück geht es auf der anderen Talseite bis zum Besucherzentrum Mallnitz.
!!! Gratis mit Winter Kärnten Card!!! Sollten Sie in eine solche besitzen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Montag, Treffpunkt 13:30 Uhr Nationalpark Besucherzentrum Mallnitz, Dauer 2,5 Std.