Winter

Winter in Mallnitz - der Alpinen Perle des Nationalparks Hohe Tauern!

Willkommen zur Winterlust in Mallnitz. Hier am Fuße des Traditions Skiberges Ankogel (3.251 m) hat sich ein Freeride- und und Alpinskigebiet auf der sonnigen Südseite der Alpen mit Kultstatus in der Freerideszene entwickelt. Und Kärntens einziges Gletscherskigebiet, mit unglaublichen 330 Betriebstagen, der Mölltaler Gletscher, befindet sich sprichwörtlich auch gleich um die Ecke!

Mallnitz bietet weit mehr als Skifahren - ein Winter ohne Grenzen!

Winterthemen

Inmitten der Dreitausender erwartet Sie eine faszinierende Kulisse und Skivergnügen ohne Ende

Langlaufen im Nationalpark Hohe Tauern mit Loipengütesiegel

Auf Skitour in den Hohen Tauern - aus eigener Kraft zu Pulverschnee und Firn

Mallnitz bietet weit mehr

unter anderem auch folgendes:

Eislaufen

Bestens präparierter Eislaufplatz. Die Benützung ist kostenlos!

Schneeschuhwandern

Querfeldein mit Führungen die Natur auf Schneeschuhen erkunden.

Zum Thema ...

Mallnitz ist seit dem Jahre 2009 Mitglied von "Alpine Pearls" - Urlaubsorte, die für einen nachhaltigen Tourismus stehen!
Auf frisch gespurten Loipen lautlos durch den Winterwald gleiten. Langlaufen – die eleganteste Art den Nationalpark Hohe Tauern im Winter rund um Mallnitz zu erleben.

Aktuelles

Ausflugsziele

Mit dem Gletscherexpress und der Eisseebahn geht es bequem hinauf zum Panoramarestaurant Eissee, mitten in Kärntens einzigem Gletscherskigebiet. Ob Speis und Trank auf der herrlichen Sonnenterrasse oder mit der Sesselbahn hinauf zum Gipfel (3.122 m): Der Mölltaler Gletscher ist immer ...