Sommer

Sommer

Sommer in Mallnitz - der Alpinen Perle des Nationalparks Hohe Tauern!

Mallnitz - das Wanderparadies im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Entdecken Sie das größte Schutzgebiet der Alpen auf 3 Höhenstufen:

  • bei gemütlichen Talspaziergängen
  • erlebnisreichen Almen- und Hüttenwanderungen
  • auf mächtigen, aussichtsreichen Gipfeltouren

Mallnitz bietet für die ganze Familie ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen z.B. Radfahren, Schwimmen im Tauernbad Mallnitz, Tennisplatz, Asphaltstockschiessen..

Ein besonderes Erlebnis bietet die Wildnistour - im Reich der Rothirsche in Begleitung eines Nationalparkrangers. Im Seebachtal ist die unberührte Wildnis des Nationalparks hautnah erlebbar. Bergurwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark und eine Landschaft, die mit Ihren Wasserfällen und Felswänden an das berühmte Yosemite Tal in Kalifornien erinnert. Eine eindrucksvolle Bergtour auf einem einzigartigen Wildnistrail!

Aktuelles

Tauernhöhenwege in der Ankogel-, Glockner- und Goldberggruppe!

Für Ihre individuelle Tourenplanung ein ganz besonderer Link:

http://www.tauernhoehenwege.org

 

Mit dem interaktiven Tourenplaner können Sie im Wegenetz der Hohen Tauern eine beliebige, individuelle Tour erstellen und erhalten dazu eine ausführliche Tourenbeschreibung mit

Themen

Weg 139 ab Abzweigung Watzingeralm (sog. Überstieg) in Richtung Häusleralm und Lonza - Watzingeralm,Häusleralm und Lonza über Weg Nr. 142 erreichbar!
Weg - Alte Skiabfahrt zur Häusleralm - aufgrund von Holzabtransporten gesperrt
Alpe Adria Trail Abschnitt - Alte Mallnitzer Straße

Themen

Der Mallnitzer Wanderbus startet am 03.06.2019 bis 29.09.2019 Ziele: Ankogelbahn Talstation, Jamnigalm und Obervellach!

In das Dösental gibt es wieder ein Wanderruftaxi von der Fa. HPV - Herbert Peitler Verkehrsbetriebe.
Informationen und Preise unter Tel.: 0043 (0) 664/12 78 579

Themen

Tourentipp

2 Schluchtenwanderung - Ausgangspunkt Groppensteinschlucht in Obervellach - nach Lassach - über die Rabischschlucht nach Mallnitz
Die beiden Schluchten verbinden die beiden Nationalparkgemeinden Obervellach und Mallnitz und bilden einen der längsten Schluchtenwege Kärntens!
Wildromantische Bergsturzszenerien, fantastische Wasserfälle, faszinierende Kolke

Themen

Herzliche Einladung in das Besucherzentrum Mallnitz

Entdecken, staunen und verstehen
Wo kann ich Wildtiere beobachten, wie komme ich auf den Ankogel und was kann ich mit meiner Familie unternehmen? Das Besucherzentrum Mallnitz hält alle Informationen über den Nationalpark Hohe Tauern bereit.

Themen

Mit dem UrlaubsExpress in den Nationalpark Hohe Tauern.

Der UrlaubsExpress, ausgestattet mit Schlaf- und Liegewagen sowie Bord-Restaurant, hält ab Sommer 2019 auch am Bahnhof Mallnitz-Obervellach. Wer eine Wanderwoche im Nationalpark Hohe Tauern plant, kann abends starten und erreicht morgens

Themen

Ausflugsziele

Monumentale Schönheit und Unberührtheit passen zu diesem grandiosen Hochgebirgstal, welches nicht wirklich übertrieben, von seinem Charakter her, mit dem weltberühmten Yosemite Valley in Kalifornien verglichen werden kann.

Ausgangspunkt zu einer herrlichen Wanderung in das Seebachtal ist der Parkplatz bei den ...

Dösental – die verborgene Schönheit. Von den drei Mallnitzer Tälern ist das Dösental das verborgenste und wohl auch am wenigsten erwanderte.

Der fantastische Anblick des Dösener Sees und die Einkehr im gastlichen Arthur von Schmidhaus belohnen die Anstrengungen des Aufstieges. ...

Naturidylle auf der Jamnigalm im Tauerntal

Das Tauerntal beeindruckt mit seinen saftig grünen Bergwiesen, die das Tal im Frühsommer in ein wahres Blütenmeer verwandeln.

Schon vor über 2000 Jahren überquerten die Römer hier den Alpenhauptkamm.

Auf einer guten Bergstraße geht ...

Mit dem Gletscherexpress und der Eisseebahn geht es bequem hinauf zum Panoramarestaurant Eissee, mitten in Kärntens einzigem Gletscherskigebiet. Ob Speis und Trank auf der herrlichen Sonnenterrasse oder mit der Sesselbahn hinauf zum Gipfel (3.122 m): Der Mölltaler Gletscher ist immer ...

Inmitten vom Mölltal in Oberkärnten finden Sie unseren Motorikpark mit über 28 Stationen, mit dem Sie ihre Koordination und Motorik trainieren können. Unser Motorikpark ist das ganze Jahr kostenfrei zugänglich.

Touren

Tourenart
Bergtour

Im Bann von Schareck, Ankogel und Hochalmspitze verläuft die achttägige Hüttentour durch die faszinierende Bergwelt der östlichen Hohen Tauern.

Sanfte Grashänge wechseln sich mit steilen Schutt- und Geröllflanken, weiten Blockfeldern und schmalen Graten ab. Dazwischen liegen malerische Bergseen und wilde ...

Tourenart
Bergtour

Neben dem anspruchsvollen Klettersteig führt auch ein wenig schwieriger Weg auf das Säuleck, dessen Gipfel bereits im Jahr 1823 erstmals bestiegen wurde.

Über das Dösener Tal (Blockgletscherweg) erreicht man in etwa 4 Stunden das Arthur-von Schmid-Haus.

Von der Hütte geht ...

Tourenart
Spaziergang
Der Mallnitzer Talrundweg führt ausgehend vom Ortszentrum ohne nennenswerte Steigung sternförmig in die drei Mallnitzer Seitentäler Tauern-, Seebach- und Dösental – hinein und bietet sich somit ideal zum Kennenlernen der Bergwelt rund um Mallnitz an.