Tourenski

Auf Skitour in den Hohen Tauern - aus eigener Kraft zu Pulverschnee und Firn

Erhaben, stark, irgendwie wie ein Sieger - so fühlt sich jeder, der aus eigener Kraft einen Berg mit Skiern besteigt! So viele Skitouren zur Auswahl - wo soll man da nur anfangen? Vielleicht in der Ankogelgruppe: die Touren führen Skitourengeher bis zum Mallnitzer Tauern und geben tolle Blicke ins benachbarte Salzburger Land frei. Die Tour auf den kleinen Ankogel startet bei der Bergstation und führt kurz, aber knackig auf über das Lassacher Kees. Die Abfahrt nacht Böckstein ist ein Gusto Stückchen.

Leichte Touren

  • Hagener Hütte - ideale Einsteigertour
  • Häusleralm - sichere Tour im ehemaligen Skigebiet

Mittlere Touren

  • Romatenspitze - DER Klassiker im Tauerntal
  • Radeckscharte / Kleiner Ankogel - Dank Seilbahn-Auffahrt kurzer Anstieg, jedoch hochalpin!
  • Grüneckerseespitze - Weitere Tour mit Unterstützung durch Seilbahn-Auffahrt
  • Hochgrubenkopf - ideale, südlichere Alternative bei Nordwest-Wetterlage, ca. 30 min Anfahrt

Große Touren

  • Geiselkopf - Grandiose, hochalpine Tour, dennoch auch im Hochwinter möglich!
  • Feldseescharte / Feldseekopf - Die Frühjahrsklassiker auf der Jamnigalm. Sichere Verhältnisse nötig!
  • Säuleck - lange, landschaftlich einmalige 3.000er-Skitour

Skitourentaxi

Skitourentaxi Hr. Bernd Heller: Tel.: +43(0)664/13 01 323
(EUR 5,00/Person, Mindestbetrag EUR 25,00)

Online Skitourenportal

Neu, digital und praktisch: hier geht es zum Online-Skitourenportal mit den schönsten Skitouren, allen nützlichen Informationen und dem beliebten PDF-Download. Und nach wie vor ein Renner ist unser digitaler Tourenfolder "White Spirit", mit den 50 schönsten Skitouren der Region, den es hier zum Downloaden gibt.

Grandios ist das aktive Naturerleben im winterlichen Nationalpark – aber es lauern auch Gefahren wie Lawinen!
www.lawine.ktn.gv.at

TIPP:

Mittwoch oder witterungsabhängig an einem anderen Tag
Freeride am Ankogel oder Einführung in das Skitourengehen
Treffpunkt: 8.00 Uhr bei Wolligger Sports im Zentrum
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung und Info bis 18:00 Uhr am Vortag bei Wolligger Sports,  Tel.: +43 4784 322
Preis: EUR 125,00 pro Person (Mindestteilnehmer 2 Personen) inkl. Bergführer, EInführung in Materialkunde, Aufstiegstechnik, LVS-Suche, sowie  Skitechnik abseits der Piste im freien Gelände, exkl. Skipass und Leihmaterial - Ski, Schuhe, Stöcke, LVS, Sonde, Schaufel ggf. Rucksack -
Verleih Partner Wolligger Sports
Mit Mobilitätspass (erhältlich in Ihrer Alpine Pearls Unterkunft): EUR 100,00 pro Person (bei 2 Personen)
 

Aus eigener Kraft zu Pulverschnee und Firn

Zum Thema ...

Mallnitz has been a member of "Alpine Pearls" - vacation resorts that stand for sustainable tourism - since 2009!
Mallnitz ist seit dem Jahre 2009 Mitglied von "Alpine Pearls" - Urlaubsorte, die für einen nachhaltigen Tourismus stehen!

The traditional alpine ski mountain Ankogel has become a hip freeride secret tip: no wonder, given the deep snow slopes sparkling in the sun high above the "pearl of the National Park", the mountaineering village Mallnitz.

Der traditionsreiche Alpinskiberg Ankogel hat sich zum angesagten Freeride-Geheimtipp entwickelt: kein Wunder, angesichts der in der Sonne funkelnden Tiefschneehänge hoch über der „Perle des Nationalparks“, dem Bergsteigerdorf Mallnitz.

HOCHGEBIRGSBAHNEN ANKOGEL
ACHTUNG - Geänderte Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: Ankogelbahn 1 & ...

Aktuelles

Seit Montag, den 25.10.2021 fährt der Vorsaison Skibus von Mallnitz bis zum Mölltaler Gletscher.
Die Ankogel Bergbahnenen starten am 18.12.2021 mit der Skisaison.
Für Personen mit einer Wintersportausrüstung (Ski-oder Langlaufen) ist der Skibus kostenlos.

 

Ausflugsziele